Suche

Sicherheit

Mit dem Smartphone im Ausland

Jeder verschickt gerne ein Bild an Freunde oder checkt schnell mal seine Mails. Darauf möchte man auch im Urlaub nicht verzichten – doch aufgepasst, überall können Gefahren lauern. Hier ein paar Tipps zum sicheren Surfen im Ausland:

  • Aktivieren Sie die Passwort-/PIN-Abfrage für Ihre mobilen Geräte, damit Ihre persönlichen Daten selbst im schlimmsten Fall vor Fremden gesichert sind.
  • Facebook & Co.: Nicht jeder muss wissen, dass Sie im Urlaub sind, vor allem keine Einbrecher! Überprüfen Sie vor Ihrer Reise die Privateinstellungen Ihrer sozialen Netzwerke.
  • In der EU sind die Preise für Verbindungen reguliert. Achten Sie darauf, dass nicht alle europäischen Reiseländer Mitglied der EU sind und informieren Sie sich über die Roaming-Gebühren Ihres Mobilfunkanbieters, um Kostenfallen zu entgehen.
  • Mobile Netzwerke (HotSpots): Schalten Sie nach dem Gebrauch Ihr WLAN aus, denn wenn die HotSpot-Verbindung nicht geschützt ist, bietet man eine breite Angriffsfläche.
Top