Suche

Umzug

Sollten Sie in ein Gebiet ziehen, das nicht durch DOKOM21 versorgt werden kann, muss das Vertragsverhältnis leider beendet werden. Sie können den Vertrag mit einer Frist von einem Monat außerordentlich kündigen. Bitte lassen Sie uns schnellstmöglich eine Kündigung zukommen (per Post, E-Mail oder das Kündigungsformular auf unserer Webseite). Befinden Sie sich noch in der Mindestvertragslaufzeit benötigen wir außerdem eine Kopie der Meldebescheinigung als Nachweis.

Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre bisherigen Rufnummern nicht in ein anderes Vorwahlgebiet mitnehmen können.

Ob Ihr neuer Wohnort im Anschlussgebiet der DOKOM21 liegt, erfahren Sie über die Verfügbarkeitsprüfung auf unserer Webseite.

Wenn Sie umziehen und Ihren DOKOM21-Anschluss mitnehmen, fallen einmalige Kosten in Höhe von 49 € an.

Übrigens: Wenn Sie Ihren Vertrag um 24 Monate verlängern, schenken wir Ihnen die Umzugskosten.

Ja, in Ihrem Kundenbereich können Sie uns Ihren Umzug unter dem Menüpunkt "Umzug/Adressänderung" mitteilen.

Dort haben Sie auch die Möglichkeit, den Vertrag um weitere 24 Monate zu verlängern und damit die Umzugskosten in Höhe von 49 € zu sparen.

Bitte teilen Sie uns Ihren Umzug über Ihren DOKOM21 Kundenbereich, per E-Mail über Ihre DOKOM21 E-Mail-Adresse oder formlos per Post (inklusive Unterschrift) mit.
 

Falls möglich, ergänzen Sie Ihre Umzugsmitteilung bitte mit folgenden Informationen:

  • Nachname (ggf. auch Vorname) des Vormieters

  • Stockwerk der Wohnung (z.B. 2. OG rechts)

  • Besonderheit der Wohnungslage (z.B. Vorder- oder Hinterhaus)


Durch die Angabe dieser Daten können wir Ihren Anschluss gegebenenfalls ohne einen Technikereinsatz vor Ort bereitstellen.

Ob der Besuch eines Technikers erforderlich ist, entnehmen Sie bitte Ihrer Terminbestätigung.

Da in Ihren neuen Räumlichkeiten Messungen und eventuell auch Arbeiten durchgeführt werden müssen, sollte am Anschalttag ein Techniker Zugang haben können.

Durch die Angaben:

  • Nachname (ggf. auch Vorname) des Vormieters

  • Stockwerk der Wohnung (z.B. 2. OG rechts)

  • Besonderheit der Wohnungslage (z.B. Vorder- oder Hinterhaus)

können wir Ihren Anschluss aber gegebenenfalls auch ohne einen Technikereinsatz vor Ort bereitstellen.

Genaue Hinweise, ob der Besuch eines Technikers erforderlich ist, entnehmen Sie bitte Ihrer Terminbestätigung.

 

Je nachdem, ob Ihre neuer Wohnort zu unserem eigenen Versorgungsgebiet gehört oder DOKOM21 eine Vorleistung bei einem anderen Anbieter anmietet, dauert die Bereitstellung Ihres Anschlusses etwa zwei bis vier Wochen.

Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen, teile Sie uns Ihren bevorstehenden Umzug bitte rechtzeitig per Post, E-Mail oder über das Umzugsformular in Ihrem persönlichen Kundenbereich mit.

Wir informieren Sie, sobald der genaue Umschalttermin feststeht.

Top