Suche

Fragen zum Kabel-Modem

Bitte prüfen Sie, ob Sie ein Standard 75 Ohm Koaxial-Kabel verwenden.

Ja, der Anschluss eines Routers ist möglich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres Routers.

Das zum Betrieb Ihres Anschlusses benötigte Kabel-Modem wird Ihnen zeitnah, vor der Schaltung Ihres Anschlusses, durch einen von DOKOM21 beauftragten Lieferdienst zugestellt.

Fehlerbeschreibung:

  • Das Netzwerk-Symbol unten rechts neben der Uhrzeit ist rot durchgestrichen.
  • Keine der Ethernet-Kontrollleuchten leuchtet (Cisco-Modem Ethernet 1-4, vorne LED 5-8 von links).

Lösung:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Computer über einen 10/100 BaseT Ethernet-Anschluss verfügt und dass die Treibersoftware korrekt installiert ist.
  2. Kontrollieren sie die Verbindung des Ethernet-Kabels zwischen Kabel-Modem und Computer.
  3. Prüfen Sie, ob ein Hardwarekonflikt im Gerätemanager angezeigt wird.
  4. Installieren Sie ggf. den Netzwerkkartentreiber erneut, bzw. wenden Sie sich an den Hersteller.
  5. Wechseln Sie den PCI-Slot der Netzwerkkarte auf dem Motherboard.

Das Kabelmodem besitzt zwei Anschlüsse an denen jeweils ein analoges Endgerät, schnurlose Telefone oder Faxgeräte angeschlossen werden können.

Wenn sie mehrere Computer an das Kabel-Modem anschließen, verbinden Sie zuerst das Modem mit dem UP-Link-Port des Hubs. Die Kontrollleuchte LINK am Hub sollte dauerhaft leuchten.

Nein. Voraussetzung ist ein rückwegfähiges Kabelfernsehnetz. Außerdem wird eine Multimdia-Anschlussdose benötigt.

Top